Eine regeBeteiligung prägte im Nachwuchsbereich dieTischtennis-Regionsmeisterschaft der Kreise Emsland und Grafschaft Bentheim. Sieger in der Vereinswertung wurde der SV Bawinkel vor Olympia Laxten und dem TuS Gildehaus.

 

Bei der 3. Tischtennis-Regionsmeisterschaft der Damen und Herren blieben sieben von acht Titeln im Emsland. Dank des zentralen Austragungsortes Meppen lag die Starterzahl ein wenig über dem Turnier des Vorjahres.  

 Bei den Tischtennis-Regionsmeisterschaften der Kreise Emsland und Grafschaft Bentheim in Papenburg dominierte Blau-Weiß eindeutig die Altersklasse "Über 60".

Beim hochklassig besetzten Tischtennis-Endranglistenturnier der Damen und Herren in der Sporthalle Hinte mussten sich die emsländischen Aktiven mit untergeordneten Positionen begnügen.

In der Tischtennis-Kreisliga Süd steht der Punktspielstart unmittelbar bevor.

Alfred Storm, der aus der Lingener Tischtennis-Szene nicht mehr wegzudenken ist, erlebte in diesem Jahr ein besonderes Highlight.

Mäßige Beteiligung kennzeichnete die Regionsmeisterschaft der Kreise Emsland und Grafschaft Bentheim im Seniorenbereich. Nahezu perfekte Ausrichter waren die Papenburger Vereine Eintracht und TV.